DRK (KiJu)

logo

Die Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, die bei uns nur kurz KiJu heißt, wurde im Jahr 1999 im Rahmen eines Organisations-Entwicklungs-prozesses des Deutschen Roten Kreuzes Hamburg gegründet. Seit Beginn ihres Bestehens ist die KiJu ein moderner und professioneller Träger der Kinder- und Jugendhilfe.  Insgesamt werden in den Einrichtungen der KiJu ca. 2100 Kinder und Jugendliche von 425 Mitarbeitern betreut. Dabei handelt es sich um ein qualifiziertes Personal bestehend aus Erziehern und Sozialpädagogen.

Als pädagogisches Fundament des KiJu stehen die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes:

Menschlichkeit    –    Unparteilichkeit    –    Neutralität    –    Unabhängigkeit    –    Freiwilligkeit    –    Einheit    –    Universalität

 

Seit Januar 2013 kooperiert die Schule Edwin-Scharff-Ring mit der DRK – KiJu, um den Ganztagesbetrieb zu gewährleisten. Dafür treffen sich Schulleitung, Lehrer sowie Vertreter der DRK – KiJu regelmäßig in einer Steuergruppe, um die Entwicklung der GBS zu planen, das Konzept weiter zu entwickeln und zu optimieren.

Hier erfährst du mehr über DRK – KiJu!

Auf diese Weise hat sich im Laufe der Zeit ein tolles und umfangreiches Nachmittagsangebot entwickelt, welches mit der Unterrichtszeit am Vormittag sinnvoll verknüpft wurde und Ergänzungen bietet.

Hier kannst du mehr über den Verlauf eines ganzen Tages an unserer Schule erfahren!